Kundendisplay: Standard & Kompakt-Modus

GASTROFIX ermöglicht Ihnen im Aberverkauf-Modus (Checkout) ein zusätzliches Gerät als Kundendisplay einzubinden. Dies ermöglicht Ihren Kunden Informationen zur getätigten Bestellung und Bezahlung zu sehen.  

Der Kundendisplay kann in den folgenden zwei Varianten genutzt werden. Standard-Modus und Kompakt-Modus. Diese Unterscheiden sich in der Darstellung und können nach Wunsch gewählt werden. 

 

Kundendisplay: Standard-Modus 

Der Standard-Modus des Kundendisplays ermöglicht Ihnen die Darstellung Ihres Logos sowie Gänge. Die bestellten Artikel/Positionen werden, im Gegensatz zum Kompakt-Modus, erst nach Abschluss der Bestellung angezeigt. 

Außerhalb des Bestellvorgangs sieht der Kunde die folgende Ansicht, wobei auf der linken Seite Ihre Gänge angezeigt werden (Order & pre-order) und Ihr Logo im Zentrum. 

 Nach dem abschicken der Bestellung an der Kasse, kann der Kunde die Positionen, sortiert nach Gängen, sowie den Gesamtbetrag sehen. 

Wird der Vorgang über "Bezahlen" an Ihrer Kasse abgeschlossen, springt das Kundendisplay auf die erste Ansicht zurück.  

 

Kundendisplay: Kompakt-Modus 

Der Kompakt-Modus des Kundendisplays ermöglicht eine live Darstellung der Bestellung sowie Bezahlung. Die bestellten Artikel/Positionen werden sofort angezeigt, sobald diese vom Mitarbeiter gewählt wurden. Des weiteren werden dem Kunden Zahlungsinformationen angezeigt. 

Ansicht außerhalb des Bestellvorganges 

 

Während des Bestellvorgangs wird dem Kunden live die offene Bestellung angezeigt.

Beim Zahlungsvorgang werden dem Kunden folgende Zahlungsinformationen angezeigt:

  • Trinkgeld
  • Zahlungsmittel (Cash/Bar)
  • Rechnungssumme (Gesamt)
  • Summe "Gegeben"
  • Wechselgeld  

 

Eine Anleitung zur Einrichtung des Kundendisplays erhalten Sie hier: 

iPad als Kundendisplay einrichten 

 

 

 

Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen

0 Kommentare

Zu diesem Beitrag können keine Kommentare hinterlassen werden.