Allgemeines zur Filialverwaltung

Während klassische Registrierkassen und PC-Kassensysteme erst aufwändig und teuer für die Verwaltung von Restaurant-Ketten oder Filialbetrieben aufgerüstet werden müssen, geht es mit Ihrem GASTROFIX iPad-Kassensystem ganz einfach:

Die Vorteile unserer Filialverwaltung auf einen Blick

  • Alle ihre Transaktions-Daten (Bestellungen, Zahlungen, Tischumsätze, Kellnerabrechnungen) stehen sekundenaktuell im Restaurant-Manager für sie zur Verfügung 
  • Keine Investitionen in eine zentrale Kommunikationssoftware notwendig 
  • Keine komplizierte Einrichtung und Pflege einer automatisierten Datenübertragung notwendig
  • Kein klassischer Zentral-PC notwendig: Bei GASTROFIX können sie jederzeit und von überall aus (mit jedem PC, Mac, Tablet oder Smartphone) auf ihre Auswertungen und Reporte zugreifen.

 

Filial-Auswertungen in unserem Restaurant-Manager

Reporte über einzelne, mehrere oder alle Filialen, Standard-Reporte und spezielle Vergleichsreporte zwischen den Filialen

 

Weiterhin stehen die folgenden, speziellen Filialreporte zur Verfügung

  • Bestellungen nach Artikel pro Filiale
  • Bestellungen nach Artikelgruppe pro Filiale
  • Umsätze pro Filiale
  • Umsatz nach MWSt.-Satz pro Filiale
  • Umsatz nach Abrechnungsart pro Filiale
  • Umsatz nach Rabatt pro Filiale
  • Umsätze nach Tag pro Filiale
  • Umsätze nach Wochentag pro Filiale
  • Umsätze nach Tag und Abrechnungsart pro Filiale
  • Umsätze nach Tag und Abrechnungsart pro Filiale
  • Und viele Filter zur Individualisierung von Reportings (wie z.B. Tische, Kellner, Transaktionsart, Rabatte, Wochentage, Kostenstellen, etc.)

Speziell angepasste oder neue individuelle Berichte sind problemlos möglich

GASTROFIX speichert grundsätzlich jede Transaktion (Bestellen, Bezahlen, Storno, ...) inklusive aller relevanten Parameter als einzelne Transaktion in einer Hochleistungs-Datenbank (Postgres SQL), so dass keine Vorab-Akkumulierung von Daten vorgenommen wird.

Erst während eines Reports werden die für diesen Bericht notwendigen Transaktionen durchlaufen und so akkumuliert und gruppiert. Wie der Anwender dies wünscht. Somit kann grundsätzlich jeder denkbare Bericht auch noch nach Jahren aus diesen Transaktions-Daten generiert werden, selbst wenn zur Inbetriebnahme des GASTROFIX-Systems noch niemand an einen solchen Report gedacht haben sollte.

Diese Reporterstellung erfolgt durch einen leistungsstarken Reportgenerator (Jasper Reports) welcher die Erstellung von beliebigen Berichten per Drag & Drop erlaubt. Mit diesem Generator sind alle bereits standardmäßig in GASTROFIX vorhandenen Reporte erstellt worden.

Es ist bei besonderen Kundenanforderungen - ganz besonders für Filialisten - problemlos möglich, spezielle Reporte im individuellen Layout zu erstellen.

Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen

0 Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.